Dienstag, 25. November 2014

Filmkritik: Sinn und Sinnlichkeit (2008)


Jane Austens erster veröffentlichter Roman „Verstand und Gefühl“, der meist als Film „Sinn und Sinnlichkeit“ in Anlehnung an den englischen Titel „Sense and Sensibility“ heißt, wurde wie auch ihre anderen Werke bereits mehrmals verfilmt. 2008 entstand eine dreiteilige BBC-Miniserie mit Hattie Morahan als Elinor und Charity Wakefield als Marianne in den Hauptrollen, auf die sich diese Besprechung bezieht. Die Verfilmung erzählt die Geschichte der ungleichen Schwestern Elinor und Marianne, die nach dem Tod ihres Vaters mit ihrer Mutter und ihrer jüngeren Schwester Margaret ihr altes Landgut verlassen und in ein kleines Cottage ziehen müssen. Elinor fällt dies besonders schwer, hat sie sich doch gerade in Edward, den Bruder ihrer Schwägerin, verliebt. Marianne wiederum gewöhnt sich umso schneller an ihre neue Umgebung, als der sympathische Willoughby in ihr Leben tritt. Doch beiden Schwestern stehen noch viele Hindernisse im Weg, bis sie beide endlich ihr Glück finden können…

Montag, 24. November 2014

Rezension: Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson mit den Wildgänsen (Selma Lagerlöf)

Nymphenburger
Gebundene Ausgabe, 456 Seiten
ISBN: 978-3-485-00173-1
19,99 €

Ein kurzer Einblick

Selma Lagerlöfs auch heute noch sehr beliebter Kinderbuchklassiker, der zu Beginn des vorherigen Jahrhunderts erschienen ist, entstand im Auftrag des Volksschullehrerverbandes und sollte Kinder zum Lesen anregen und ihnen ihre Heimat Schweden näher bringen. So lässt die Autorin den vierzehnjährigen Nils Holgersson, Sohn armer Bauern, der nach einem Streich an einem Wichtel selbst in einen Däumling verwandelt wird, zusammen mit dem zahmen Gänserich Martin mit Wildgänsen bis nach Lappland fliegen. Auf dieser Reise erlebt er viele Abenteuer, lernt verschiedene Tiere und die unterschiedlichen Gegenden Schwedens mit ihren Sagen kennen, so dass der Leser einen spannenden Einblick in die schwedische Landschaft von der Südspitze bis hoch nach Lappland, seine Geschichte und Sagen und seine Tier- und Pflanzenwelt erhält.

Sonntag, 23. November 2014

Rezension: Aquarius (Thomas Finn)

Piper
Klappenbroschur, 416 Seiten
ISBN: 978-3-492-70337-6
16,99 €

Ein kurzer Einblick

Jens Ahrens, seines Zeichens Berufstaucher, fühlt sich seit seiner Kindheit zum Meer hingezogen. Doch als er bei einem Bergungseinsatz in der Nordsee auf eine Seemine trifft, wird er durch die Explosion in einen Strudel von Mordfällen, geheimnisvollen Mächten und wissenschaftlichen Größenwahn gezogen. An der nordfriesischen Küste muss er schließlich bald mit der Polizistin Meike Ehlers um sein Überleben kämpfen…

Samstag, 22. November 2014

Buch-TV vom 22.11.-28.11.2014




„Neun Gefährten. Ihr bildet also die Gemeinschaft des Ringes!“
„Großartig! Und wo soll’s hingehen?“
- aus „Der Herr der Ringe – Die Gefährten“

22.11., 20.15 Uhr, SAT.1: „Der Herr der Ringe – Die Gefährten“ (J.R.R. Tolkien)
22.11., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Das Ende der Geduld“ (Kirsten Heisig)
22.11., 20.15 Uhr, ZDF Neo: „Das Lächeln der Frauen“ (Nicolas Barreau)
22.11., 22.30 Uhr, MDR: „Mankells Wallander: Das Leck“ (Henning Mankell)
23.11., 20.15 Uhr, RTL: „Sherlock Holmes: Spiel im Schatten“ (Arthur Conan Doyle)
23.11., 20.15 Uhr, ZDF: „Das Lächeln der Frauen“ (Nicolas Barreau)
23.11., 20.15 Uhr, Eins Festival: „Mankells Wallander: Inkasso“ (Henning Mankell)
23.11., 00.35 Uhr, NDR: „So finster die Nacht“ (John Ajvide Lindqvist)
24.11., 20.15 Uhr, ZDF: „Das Zeugenhaus“ (Christiane Kohl)
24.11., 20.15 Uhr, Servus TV: „Der junge Montalbano“ (Andrea Camilleri)
24.11., 20.15 Uhr, SWR/SR: „Scherbenpark“ (Alina Bronsky)
25.11., 23.30 Uhr, Hessen: „Mankells Wallander: Das Gespenst“ (Henning Mankell)
26.11., 20.15 Uhr, Das Erste: „Glückskind“ (Steven Uhly)
26.11., 20.15 Uhr, Kabel Eins: „Das geheime Fenster“ (Stephen King)
26.11., 00.15 Uhr, Eins Festival: „Mankells Wallander: Inkasso“ (Henning Mankell)
27.11., 20.15 Uhr, ARTE: „Charles Dickens’ Little Dorrit“ (1+2/8) (Charles Dickens)
27.11., 20.15 Uhr, Disney Channel: „Betty und ihre Schwestern“  (Louisa May Alcott)
27.11., 20.15 Uhr, Das Erste: „Kommissar Dupin - Bretonische Brandung“ (Jean-Luc Bannalec)
27.11., 22.15 Uhr, ZDF Kultur: „Woyzeck“ (Georg Büchner)
28.11., 23.30 Uhr, Das Erste: „Kommissar Wallander: Hunde von Riga“ (Henning Mankell)
28.11., 21.50 Uhr, Disney Channel: „Betty und ihre Schwestern“  (Louisa May Alcott)